Trailer Videoclips

Grace – Red Band Trailer

Eine Warnung vorweg: Wenn Du schwanger bist oder vielleicht Deine Partnerin, ist dies nicht der geeignete Trailer für Dich und ich würde ihn überspringen. Denn der Horrorfilm „Grace“ spielt mit einigen Urängsten und stellt die Mutterliebe auf eine harte Probe.

Nachdem Madeline Matheson (die im Genre erfahrene Jordan Ladd) ihr ungeborenes Kind verliert, besteht sie trotzdem darauf des auszutragen. Nach der Geburt geschieht ein Wunder, denn das Baby kehrt zu den Lebenden zurück. Nur bringt es einen Appetit auf menschliches Blut mit, denn sich die Mutter gezwungen sieht, zu stillen.

Simpel gesagt klingt die Idee nach einer Mischung aus „It’s Alive“ und „The Little Shop of Horrors„. Doch fehlt ihr jeglicher Humor und Camp. Der Film gibt sich todernst und somit gehört der Trailer zu einen der unheimlichsten der letzten Zeit. Für eine deutsche Veröffentlichung wartet der Elternalptraum noch auf einen Verleih.

[media id=“461″ width=“530″ height=“318“]
[via]

„Grace“ basiert auf einem 2006er Kurzfilm von Regisseur Paul Solet zu dem ich ein Making-Of auf YouTube gefunden habe, das ihr im Anhang des Artikels sehen könnt.

[media id=“462″ width=“530″ height=“418″]

[imdb]1220213[/imdb]

2 Comments

  • 3. Juni 2009 - 17:06 | Permalink

    Der Little Shop of Horros! Jaa! Aber.. anscheinend ohne Tanzeinlagen und böse grüne Mama from outer Space. 😉

    Vielversprechendes Ding, könnte effektiver Psychohorror à la erste Hälfte von The Decent oder sowas werden – gibts ja viel zu selten sowas.

  • 4. Juni 2009 - 01:21 | Permalink

    Der Trailer ist ja schon was älter, aber danke für den Kurzfilm, freue mich sehr auf Grace.

    Könnte ja auch ein Kandidat fürs diesjährige FFF sein…

  • Kommentar verfassen

    Powered by: Wordpress