Trailer

The Drones – Trailer

Wo kann man die Natur des Menschen besser beobachten, als in einem Großraumbüro? In „Drones„, einem Film den die ehemaligen „Buffy“ Darsteller Amber Benson („Tara“) und Adam Busch („Warren“) inszenierten, infiltrieren Außerirdischen diesen Mikrokosmos, um über das Schicksal der Erde zu entscheiden. Offenbar führt dieser Auftrag zu einer intergalaktischen Romanzen zwischen Jonathan M. Woodward und Angela Bettis, die viele Genrefreunde aus dem gelungenen Pyschothriller „May“ kennen könnten. Zudem darf man sich auf eine Wiedervereinigung von zwei „Freaks & Geeks“ Darstellern (Samm Levine und Dave (Gruber) Allen) freuen, auf die man nach der Absetzung nach der ersten Staffel wohl nicht erwartet hätte.

Im Pressematerial wird der Film als Mischung aus „The Day the Earth stood still“ (daher meine Vermutung über das Schicksal der Erde) und „The Office“ (nun, das Setting ist offenstichlich, doch zum Glück wird auf den Pseudo-Dokustil verzichtet). Mir gefällt, daß die Geschichte durch hoffentlich clevere Dialogen getragen wird, kann mir meine Meinung aber wahrscheinlich erst recht spät machen, da der Film zunächst nur auf dem Slamdance Festival am 23. Januar Premiere feiert.

Kommentar verfassen

Powered by: Wordpress