Videoclips

New York I Love You – Clips

Einen umfassenden Blick gewährt uns der Concorde Filmverleih auf „New York, I Love You„, dem Nachfolgeprojekt der Metropolen Anthalogie „Paris J’taime“. Über 16 Minuten aus dem Film sind zu sehen und ich denke, so gut wie jede Liebeserklärung wird darin angeschnitten. Die Regiesseure der Segmente sind Fatih Akin, Yvan Attal, Natalie Portman. Allen Hughes, Shunji Iwai, Shekhar Kapur, Wen Jiang, Joshua Marston, Mira Nair, Brett Ratner und Randall Balsmeyer. Leider sind die Clips auf deutsch, so dass etwas Big Apple Flair verloren geht.

[media id=“690″ width=“595″ height=“355″]
[via]

4 Comments

  • 21. Januar 2010 - 12:37 | Permalink

    Der sollte eigentlich bei uns letzte Woche in der Sneak laufen aber irgendwer hat beim Versand die Rollen verwechselt und stattdessen „The Visitor – Ein Sommer in New York“ ans Kino geschickt. Schade, werde mir den vermutlich aber trotzdem ansehen, wenn er dann regulär läuft.

  • 21. Januar 2010 - 14:04 | Permalink

    Guter Tausch. „The Visitor“ war in meiner Top 10 2009.

  • justus_jonas
    21. Januar 2010 - 22:36 | Permalink

    16 Minuten? Ist das nicht ein klein wenig viel für eine Sneak Peak? Um einen Eindruck zu gewinnen, hätten doch wohl auch fünf ausgereicht. Egal. Da ich bei „Paris, je ‚taime“ auch nur einen Bruchteil der Segmente wirklich gut fand (Tykwer, Coens, Natali) werd ich hier wohl (alleine wg. des O-Tons) mal auf die DVD warten.

  • 21. Januar 2010 - 23:01 | Permalink

    Etwas hat diese Vorschau erreicht, was ich nicht erwartet hatte. Shia LaBeouf kann gegen Julie Christie anpspielen. Er hält der Großaufnahme verdammt gut stand.

  • Kommentar verfassen

    Powered by: Wordpress