Trailer

Diary of a Wimpy Kid – Trailer

Ach, die amerikanische Highschool. Sie muss die Hölle sein. Durch hunderte von Komödien, Dramen, Romanzen und Thrillern wurde unser europäisches Bild dieses Mikrokosmoses voller Football Kapitänen, Cheerleaderm, Freaks und Geeks, Debatierclubs und vielen weiteren Stereotypen geformt.

Nun bekommen wir mit „Diary of the Wimpy Kid“ einen weitere Einblick in das US-Schulsystem. Protagonist ist der smarte Greg, der in seinem sechsten Jahr an der Highschool ist. Also genau das Alter in dem man anfängt sich für Mädchen zu interessieren… zumindest die meisten. Der Film ist eine Adaption des gleichnamigen „Jugendromans in Comicform„, der in den USA sehr populär ist, und macht einen sehr frischen Eindruck.

Die Hauptrolle ist mit Zachary Gordon gut besetzt. Neben bei kann man Chloe Metz sehen, die in „Kick-Ass“ als „Hit Girl“ ein Scene Stealer zu sein scheint und demnächst im Remake von „So finster die Nacht“ ihre dunkle Seite als Vampir zeigen kann. Als erwachsene Darsteller kommen u.a. Steve Zahn und Rachael Harris zum Einsatz. Gerade Zahn gebührt endlich mehr Aufmerksamkeit, denn neben seinen vielen Komödien konnte er auch in dramatischen Rollen („Rescue Dawn„) oder im Thriller (der unterschätzte Spannungsspass „A Perfect Getaway„) überzeugen.

„Diary of the Wimpy Kid“ kommt am 2. April in die US Kinos.

[media id=“695″ width=“595″ height=“496″]
[via]

Kommentar verfassen

Powered by: Wordpress