Trailer

Mars – Trailer

Was macht ein unabhängiger Filmemacher, der eine Science Fiction Romantic Comedy auf dem Mars drehen will? – Er animiert viele Teile des Films und benutzt die Rotoscoping Technik, um den Film rund zu halten.

Ob Geoff Marslett aufgrund seines Namens dieses Thema wählte, bleibt ein Geheimnis des Regisseurs. „Mars“ bringt den Mumblecore in All und mit ihm einen Protagonisten des Genres. Mark Duplass, Regiesseur von u.a. „The Puffy Chair“ und „Baghead“ und Schauspieler in dem meiner Meinung nach hervorragenden „Humpday“ spielt die Hauptrolle. Ganz so hochwertig, wie in „A Scanner Darkly“ wirken die Effekte natürlich nicht (eher wie ein Standard After Effects Filter), doch ich finde dem Experiment sollte man eine Chance geben. Der Film läuft dieses Jahr auf dem SXSW Festival.


[via]

Kommentar verfassen

Powered by: Wordpress