Trailer

The Disappearance of Alice Creed – Trailer

The Disappearance of Alice Creed“ ist ein Indie Thriller von J Blakeson, der vor kurzem noch die schwere Aufgabe hatte, das Drehbuch für die Fortsetzung von „The Descent“ zu schreiben. In seinem Regiedebut kann er auf einige interessante britische Schauspieler zurückgreigen. Gemma Arterton, die hier endlich mehr Screentime als in „Quantum of Solace“ bekommt wird von Eddie Marsan (unvergesslich u.a. als Fahrlehrer in „Happy Go Lucky„) und Martin Compston (bekannt duch aufregende Filme wie „Red Road“ oder „Sweet Sixteen„) entführt.

Der Trailer deutet die Grundprämisse an, die – richtig ausgespielt – einen spannenden Verlauf nehmen kann. In England läuft der Film am 30. April an, hierzulande riecht es für mich nach einer DVD Veröffentlichung.


[via]

Kommentar verfassen

Powered by: Wordpress