Trailer

Trailer der Kinostarts vom 29.12.2011

Und hier die letzten Trailer des Jahres für die aktuellen Kinostarts. Erwartungsgemäß sind es wenige Filme, die diese Woche anlaufen, aus denen auch keiner wirklich heraussticht. „The Darkest Hour“ klang auf dem Papier besser, als der Trailer den Anschein macht. „Und dann der Regen“ mit Gael Garcìa Bernal über einen idealistischen Filmemacher, der einen aufrichtigen Film über Christoph Kolumbus drehen will erinnert im Weitesten Sinne an die Arbeitsweise von Werner Herzog, obwohl ich glaube, dass dies nicht der Fokus des Filmes ist. Und ich muss zugeben, dass der Sido Film verhältnismässig ok ausschaut.

Darkest Hour

The Darkest Hour
Thriller, Science-Fiction, 3D, USA
mit Emile Hirsch, Rachael Taylor, Olivia Thirlby, Regie: Chris Gorak

Ich reise allein

OT: Jeg reiser alene
Drama, Norwegen
mit Rolf Kristian Larsen, Amina Eleonora Bergrem, Gustaf Hammarsten, Regie: Stian Kristiansen

Und dann der Regen

OT: También la lluvia
Drama, Frankreich, Mexiko, Spanien
mit Gael García Bernal, Luis Tosar, Karra Elejalde, Regie: Icíar Bollaín

Blutzbrüdaz

Drama, Deutschland
mit Sido, Bobby Tight, Tim Wilde, Regie: Özgür Yildirim

Letter to the Future

Carta para o Futuro
Dokumentation, Brasilien, Kuba
Regie: Renato Martins

Samson and Delilah

Drama, Lovestory, Australien
mit Rowan McNamara, Marissa Gibson, Mitjili Napanangka Gibson, Regie: Warwick Thornton

Kommentar verfassen

Powered by: Wordpress