Trailer Videoclips

Zwei Minuten aus Pixars „Brave“

Letzte Woche habe ich über twitter festgestellt, dass ich nicht alleine mit meinem massiven Crush auf den Dialekt von Kelly Macdonald bin. Und die volle Ladung schottischen Ohrenschmaus gibt es in Pixars neuem Film „Brave“ zu hören. Macdonald spricht Merida, die sich in den mittelalterichen Highlands nicht so einfach verheiraten lassen will, was folgender Clip eindrucksvoll beweist. „I am Merida, and I’ll be shooting for my own hand!“.


[via]

One comment

  • 23. Februar 2012 - 12:36 | Permalink

    Bei Kelly bin ich nicht nur Fan der Stimme. 😉

  • Kommentar verfassen

    Powered by: Wordpress