Filmnews

Happy Birthday David Cronenberg

Regisseur David Cronenberg wird heute 69 Jahre alt und weil er für zu den beeindruckensten Filmmachern gehört, der kaum ein echten Makel in seiner Filmografie hat, habe ich dieses 30 minütige Mixtape mit Ausschnitten aus der William S. Burroughs Adaption „Naked Lunch“ ausgegraben.

Seit den 70er Jahren hat sich eine bemerkenswerte Entwicklung seiner Themen vollzogen – vom Körperhorror der frühen Jahre sind noch Spuren in seinen neueren Filmen enthalten, die sich nun aber tief in die Psyche seiner Protagonisten einhaken. Ihm kann man sicher den Stempel eines Auteurs aufdrücken, ohne das dieser beschwerend wirkt.

PS: Cronenberg ist auch Schuld, dass ich James Woods und Peter Weller gerne verwechsele. Ich muss schon scharf nachdenken, wer in „Videodrome“ und wer in „Naked Lunch“ die Hauptrolle spielte. Ich nenne es das Paxton/Pullman Phänomen.

Kommentar verfassen

Powered by: Wordpress