Sonstiges

Media Monday #39

Eine neue Runde „Media Monday„. Hier meine Antworten in fett.

1. Der beste Film mit Colin Firth ist für mich „A Single Man„. Seht euch nur diese Szene an:

2. Steven Spielberg hat mit „Jaws“ seine beste Regiearbeit abgelegt, weil er eine Blaupause für spannedes Blockbuster Kino mit interssanten Charakteren ist.

3. Der beste Film mit Marion Cotillard ist für mich von denen, die ich gesehen habe „Jeux d’enfants„, auch wenn ich einige Teile in „Midnight in Paris“ sehr mochte. Aber mein Wahl fehlt auf den so wunderbaren französischen Film mit einer langwierigen Liebesgeschichte, die unter einem risikoreichen Stern steht. Erzählt wird diese mit vielen phantasievollen Zwischenspielen, die wie aus Comics wirken, was den Film visuell sehr interessant macht. Aber einen gewissen Spieltrieb sollte man schon mitbringen.

4. Mit „G.I. Jane“ hat Ridley Scott seinen schlechtesten Film abgeliefert, weil es einer von seinen Filmen ist, die ich nicht noch mal sehen möchte. Liegt wahrscheinlich an der Army Werbeclip Mentalität des Films.

5. Angenommen, dir stünde ein unbegrenztes Budget zur Verfügung, um einen Film zu drehen, was für ein Film würde das vermutlich werden? Eine Verfilmung von Clive BarkersImajica“ – Mit einem ordentlichen Budget und einer Aufteilung auf eine Trilogie, kann man die epische und dimensionsbrechende Vision von Barker sicher auf die Leinwand bringen.

6. Mein liebster irischer (oder in Irland spielender) Film ist „Hunger„, weil ich ihn einfach nicht vergessen kann.

7. Mein zuletzt gesehener Film war „No Country for old Men“ und der war erneut exzellent , weil er zeigt, wie er inszeniert ist, wie ein Rasiermesser. Taten führen unweigerlich zu Konsequenzen, exekutiert vom dämonischen Anton Chigurh (Javier Bardem). Geschaut habe ich ihn im Rahmen einer persönlichen Kelly Macdonald Retrospektive, die hier ihren schottischen gegen eine überzeugenden texanischen Akzent eintauscht.

3 Comments

  • 26. März 2012 - 13:43 | Permalink

    Eine Kelly Macdonald-Retrospektive – das ist ja herzallerliebst 🙂 Also auch einer derjenigen, die Boardwalk Empire für großes Tennis halten, nehme ich an?

  • 26. März 2012 - 16:54 | Permalink

    Der Trailer zu „Hunger“ sieht sehr spannend aus. Ich muss mich echt mal mit Michael Fassbender auseinandersetzen. Da scheint mir bisher echt was entgangen zu sein.

  • 26. März 2012 - 18:50 | Permalink

    Pfffff. Kelly Macdonald-Retrospektive.
    Tough shit.

  • Kommentar verfassen

    Powered by: Wordpress