Joseph Gordon Levitt

Looper – Trailer zum neuen Rian Johnson Film

Bruce Willis ist zurück in der Zeitreise und wie schon in “12 Monkeys” stolpert sein Charakter bei einem Trip durch die vierte Dimension über sich selbst. Jospeh Gordon Levitt spielt die junge Version von Willis, dessen Aufgabe als “Looper” es ist, als Attentäter die von seinen Auftraggebern aus der Zukunft zurückgeschickten Zielpersonen aus der Zeitlinie zu entfernen. Doch ein Opfer ist ihm entkommen – er selbst.

Regisseur Rian Johnson beeindruckt mit seinem stilisierten Higschool Noir Film “Brick“, indem er die “Hard Boiled” Dialoge der schwarzen Serie der 40er Jahre auf eine moderne amerikansiche Schule übertrug und so einen bemerkenstwertes Debut ablieferte. Seine zweite Arbeit “The Brothers Bloom” machte im Trailer einen erfrischenden Eindruck, konnte aber weder beim Publikum, noch bei der Kritik richtig punkten. Johnson ist ein sehr formaler Regisseur, der seine Filme sowohl strukturell als auch stilistisch minutiös plant, was zu einer Distanzierung zu dem gezeigten führen kann. Zuerst war ich auch enttäuscht, kann aber mittlerweile sagen, dass der Film bei erneuter Sichtung etwas gewonnen hat, da der Film nur so vor Details sprudelt.

Und so sehe ich auch “Looper” positiv entgegen und bin auch überrascht, dass Johnson hier die Gelegenheit hat, mit einen hohen Budget zu hantieren. Und man kann wirklich nicht sagen, dass Johnson sich auf ein Genre festlegen lässt.

2 Comments On “Looper – Trailer zum neuen Rian Johnson Film”

  1. Ui, was für ne tolle kleine Zeitreiseidee! Und dann noch Joseph Gordon-Levitt als junger Bruce Willis! Jepp, ich bin überzeugt! :)

    Antworten

  2. Ich bin so verdammt heiß auf diesen Film. Und das schon seit Rian Johnson den Film vor über einem Jahr angekündigt hat.

    Antworten

Kommentar verfassen