Videoclips

Der eitle Supercut: Berühmte Leute spielen sich selbst

Eigentlich sollte man denken, dass es am einfachsten ist, sich selbst zu spielen. Manchen gelingt es es besser, anderen eher schlecht als recht. Eine der besten Cameos ist sicher der von Marshall McLuhan in „Annie Hall“ zu finden, der natürlich auch im Clip zu finden ist. Woody Allen zeigt, wie man so einen Auftritt nicht nur zum Selbstzweck einbaut, sondern als großartige Pointe in den Film schreibt.


[via]

Liste der Filme:
1. John Malkovich – Being John Malkovich
2. David Hasselhoff – Sponge Bob Square Pants
3. Neil Patrick Harris – Harold and Kumar Go To While Castle
4. Dr. Phil and Shaquille O’Neal – Scary Movie 4
5. Kurt Vonnegut – Back To School
6. Brett Favre – There’s Something About Mary
7. Neil Diamond – Saving Silverman
8. Bill Murray – Zombieland
9. Mike Tyson – The Hangover
10. Kareem Abdul Jabbar – Airplane
11. Elisabeth Shue – Hamlet 2
12. Ray Romano and Eminem – Funny People
13. Lars Ulrich – Get Him To The Greek
14. Ryan Seacrest – Knocked Up
15. Bruce Willis – What Just Happened
16. Bob Barker – Happy Gilmore
17. Stan Lee – Mallrats
18. David Bowie – Zoolander
19. Elton John – Spice World
20. Chuck Norris – Dodgeball
21. Steven Spielberg – Austin Powers In Goldmember
22. Marshall Mcluhan – Annie Hall
23. Bruce Springsteen – High Fidelity

Kommentar verfassen

Powered by: Wordpress