Videoclips

Ein schöner Rücken kann entzücken – Back to the Camera Supercut

War man zu Beginn des Kinos aufgrund von wenigen Kameras und der damaligen Nähe zum Theater noch gewohnt, Personen hauptsächlich von vorne aufzuhemen, hat sich dies über die Jahre geändert. Nun ist der Rücken einer Person ein festes Mittel in der Sprache des Films geworden. Häufig wird dadurch Opulenz und Wunder ausgedrückt, wenn die Kamera die Blickrichtung der Person einnimmt und ebenso ehrfürchtig auf die sich öffnende Szene schaut (Ich merke schon, ich bin im vollen „The Story of Film“ Modus).

Kommentar verfassen

Powered by: Wordpress