Sonstiges

Voting: Film für das siebte Social Viewing

00.19.45-r4

Die Auswahl ist getroffen. Hier seht Ihr jetzt das Voting für den Film des siebten Social Viewing, das bis zum 19. April aktiviert bleibt. Für diejenigen, die noch neu sind: Wir wählen hier einem Film, den wir an einem bestimmten Termin um eine genaue Uhrzeit gleichzeitig starten und dabei auf Twitter in einem TweetChat begleiten.

Es kann auch sein, dass wir für diese Runde einen Google Hangout probieren, aber das ist noch nicht geklärt, denn eigentlich hat das auf Twitter ganz gut funktioniert. Schreibt in den Kommentaren Eure Meinung, ob wir Twitter beibehalten wollen oder etwas neues ausprobieren sollen.

In den vorherigen Runden haben wir bisher „The Exorcist„, „Total Recall„, „Sunset Blvd.“ und „The Breakfast Club, „True Romance“ und „Dr. Strangelove“ geschaut.

Beim dem Voting hat jeder bis zu zwei Stimmen.. So kann man seinen Liebling wählen und jeweils einen Ersatzfilm. Ich bin gespannt, wie das Ergebnis aussehen wird. Einen Termin finden wir wieder, wenn der Film steht.

Welchen Film sollen wir beim siebten Social Viewing schauen?
Dog Day Afternoon (Sidney Lumet, 1975)
(20%, 13 Stimmen)

Point Break (Kathryn Bigelow, 1991)
(17%, 11 Stimmen)

Fargo (Joel & Ethan Coen, 1996)
(14%, 9 Stimmen)

Punch-Drunk Love (Paul Thomas Anderson, 2002)
(12%, 8 Stimmen)

The Wizard of Oz (Victor Fleming, 1939)
(9%, 6 Stimmen)

Casino (Martin Scorsese, 1995)
(9%, 6 Stimmen)

Leaving Las Vegas (Mike Figgis, 1995)
(8%, 5 Stimmen)

The Adventures of Baron Munchausen ( Terry Gilliam, 1988)
(6%, 4 Stimmen)

Flesh+Blood (Paul Verhoeven, 1985)
(5%, 3 Stimmen)

36 Hours (George Seaton, 1965)
(2%, 1 Stimmen)

Lifeboat (Alfred Hitchcock, 1944)
(0%, 0 Stimmen)

Teilnehmer: 39

Loading ... Loading ...

3 Comments

  • 14. April 2013 - 15:09 | Permalink

    Prima. Ich bin ganz begeistert von der tollen Filmauswahl dieses mal. Nachdem ich das letzte mal nicht mit dabei sein konnte, freue ich mich wieder sehr.

    Der Hangout soll dann aber auch nur per Chat sein, oder? Oder etwa richtig mit Video und so?

  • 14. April 2013 - 15:10 | Permalink

    Wenn wir das mit Google Hangout machen sollten, dann sehe ich das auch als Chat, evtl. mit Videboild ohne Ton. Evtl. kann man vor dem Film den Hangout mit Ton machen. Die Idee ist aber noch in den Kinderschuhen.

  • 14. April 2013 - 16:31 | Permalink

    Wenn nur gechattet werden soll, finde ich noch immer IRC am besten und einfachsten. hat einfach den kleinsten footprint und funktioniert überall und bei jedem. Auch im Browser.
    Die Verlinkbarkeit des Chats finde ich mittlerweile vollkommen überflüssig. Wir machen das lange genug, dass wir wissen, das nicht zu brauchen.

  • Kommentar verfassen

    Powered by: Wordpress