Sonstiges

Movie, She Wrote! – #socialviewing: Drehbücher von Frauen

Update: 

Thelma & Louise hat gewonnen.  Hier für Termin abstimmen http://doodle.com/whzeeqbu8vszf5b4#table


Nach einer kurzen Sommerpause kehrt das #socialviewing zurück. Diesmal war das Thema in der Vorauswahl: „Movie, She Wrote!“ – Filme, deren Drehbuch eine Frau schrieb. Vorgeschlagen wurde es von thetruemillhouse.

Ihr habt jetzt bis Samstag Abend Zeit euch für einen Film zu entscheiden. Unter dem Voting ist eine YouTube Playlist mit allen Trailern, falls ihr noch unschlüssig sein solltet.

Nachdem der Film gewählt wurde, gibt es eine kurze Terminabsprache auf Twitter mit Hilfe von Doodle. Folgt dazu dem Hashtag #socialviewing. Auf Twitter werden wir dann auch den Film mit einem noch zu findenden Hashtag begleiten.

 

"Movie, She Wrote!" - Welchen Film, geschrieben von einer Frau, sollen wir beim nächsten #socialviewing schauen?
Thelma & Louise (Regie: Ridley Scott, Drehbuch: Callie Khouri)
(22%, 4 Stimmen)

The Kids Are All Right (Drehbuch & Regie: Lisa Cholodenko)
(17%, 3 Stimmen)

Mean Girls (Regie: Mark Waters, Drehbuch: Tina Fey)
(17%, 3 Stimmen)

Singin' In The Rain (Regie:Stanley Donen & Gene Kelly, Drehbuch: Betty Comden)
(11%, 2 Stimmen)

Freddy's Dead: The Final Nightmare (Drehbuch & Regie: Rachel Talalay)
(11%, 2 Stimmen)

Near Dark (Drehbuch & Regie: Kathryn Bigelow)
(11%, 2 Stimmen)

When Harry Met Sally... (Regie: Rob Reiner, Drehbuch: Nora Ephron)
(6%, 1 Stimmen)

Mermaids (Regie: Richard Benjamin, Drehbuch: June Roberts)
(6%, 1 Stimmen)

Howards End (Regie: James Ivory, Drehbuch: Ruth Prawer Jhabvala)
(0%, 0 Stimmen)

In The Cut (Drehbuch & Regie: Jane Campion)
(0%, 0 Stimmen)

Teilnehmer: 18

Loading ... Loading ...

3 Comments

  • 31. Juli 2014 - 21:53 | Permalink

    War ne richtig schwere Wahl dieses Mal … hätte ich Mean Girls und Howards End nicht erst vor Kurzem gesehen … Mermaids sieht auch interessant aus, aber konnte mich da bei Cher doch nicht dazu durchringen …

  • 1. August 2014 - 09:54 | Permalink

    Mermaids kam von mir und Cher ist richtig gut, wie häufig als Schauspielerin. Aber mein Herz gehört Winona in dem Film 🙂

  • 3. August 2014 - 05:34 | Permalink

    Hab nur Moonstruck gesehen und selbst da fand ich Cher ziemlich bescheiden … von daher ist da etwas skeptisch … zumal ich auch kein Winonajünger bin 😉

  • Kommentar verfassen

    Powered by: Wordpress