Sonstiges

Why so serious, Herr Kraut? – #socialviewing Voting

Update:
„M – Eine Stadt sucht einen Mörder“ hat das Voting gewonnen. Hier findet ihr das Doodle zur Terminfindung: http://doodle.com/99g39qpncuvuipzn


Das #socialviewing geht in die nächste Runde, diesmal mit kürzerer Pause. Thema diesmal ist „Why so serious, Herr Kraut? – Deutsche Filme, die keine Komödie sind“.

Über Twitter habe ich folgende Filme gesammelt, aus denen ihr jetzt einen auwählen könnt. strong>Bis Ende Freitag lasse ich das Voting online. Den Beitrag mit den meisten Stimmen schauen wir dann gemeinsam und begleiten ihn auf Twitter.

Unter dem Voting ist noch eine Playliste mit Trailer bzw. Clips zu den Filmen, um die Entscheidung vielleicht zu erleichtern. Viel Spaß beim wählen.

Why so serious, Herr Kraut? - Deutsche Filme, keine Komödie.
M - Eine Stadt sucht einen Mörder
(20%, 5 Stimmen)

Die Katze
(12%, 3 Stimmen)

Requiem
(12%, 3 Stimmen)

Das Millionenspiel
(12%, 3 Stimmen)

Die innere Sicherheit
(12%, 3 Stimmen)

Emmas Glück
(12%, 3 Stimmen)

Das Boot
(8%, 2 Stimmen)

Nosferatu (F. W. Murnau Version)
(4%, 1 Stimmen)

Halbe Treppe
(4%, 1 Stimmen)

Der Trinker
(4%, 1 Stimmen)

Abwärts
(0%, 0 Stimmen)

Teilnehmer: 25

Loading ... Loading ...

Die Trailer als Playliste

3 Comments

  • 31. August 2014 - 12:00 | Permalink

    Lieber Peter, was muss man tun, um beim #socialviewing mitmachen zu können und frühzeitig vom Termin zu erfahren?

    • 31. August 2014 - 12:42 | Permalink

      Am besten folgst du mir auf twitter oder dem Hashtag #socialviewing dort. Ich stelle heute noch ein Google Doodle zur Terminfindung online. Der Termin wird dann auf Twitter veröffentlicht und als Update in diesem Beitrag.

      Mitmachen kann jeder. Filmvorschläge sammle ich immer auf Twitter und stelle sie hier zur Wahl.

  • 31. August 2014 - 13:54 | Permalink

    Danke, wunderbar – so mach ich das.

  • Kommentar verfassen

    Powered by: Wordpress