Videoclips

Tribute to doppelgangers

Ich glaube, ich sehe doppelt. Clara Darko hat eine Hommage an die Doppelgänger, Klone und Duplikate des Kinos geschnitten.

Ein Trend, bei dem ich das Gefühl habe, dass er in den letzten Jahren vermehrt auftritt. Verständlich, bietet er doch immer eine saftige Grundlage für die Autoren. Und durch die digitalen Tricktechniken wird es auch einfacher, dieses Rollen von einer Person und nicht von Zwillingen spielen zu lassen.

Umso beeindruckender, sich noch einmal die Leistung von Jeremy Irons in „Dead Ringers“ ins Gedächtnis zu rufen, welcher schon 1988 erschien. Der ist allerdings nicht in der Montage zu finden, weil Irons im Film ein Zwillingspaar darstellt. Und auf diese hat Klara in dem Video bewusst verzichtet.

Kommentar verfassen

Powered by: Wordpress