Videoclips

Tribute to Emmanuel Lubezki

Für seine Arbeit an der Kamera wurde Emmanuel Lubezki nun zweimal hintereinander mit dem Oscar ausgezeichnet (für „Gravity“ und „Birdman„). Vollkommen zurecht und wie man im folgenden Video sieht, sind das auch nicht zu viele Auszeichnungen.

Vimeo Nutzer Jorge Luengo Ruiz hat viele wunderbaren Sequenzen arrangiert, die belegen, wem die Filme von unter anderen Terrence Malick und Alfonso Cuarón ihren einzigartigen Look verdanken. Every frame a picture.


[via]

Liste der Filme:
„A Little Princess“ (Alfonso Cuarón, 1995)
„A Walk in the Clouds“ (Alfonso Arau, 1995)
„The Birdcage“ (Mike Nichols, 1996)
„Great Expectations“ (Alfonso Cuarón, 1998)
„Meet Joe Black“ (Martin Brest, 1998)
„Sleepy Hollow“ (Tim Burton, 1999)
„Y tú Mamá También“ (Alfonso Cuarón, 2001)
„Ali“ (Michael Mann, 2001)
„The Assassination of Richard Nixon“ (Niels Mueller, 2004)
„Lemony Snicket’s A Series of Unfortunate Events“ (Brad Silberling, 2004)
„The New World“ (Terrence Malick, 2005)
„Children of Men“ (Alfonso Cuarón, 2006)
„Burn After Reading“ (Joel and Ethan Coen, 2008)
„The Tree of Life“ (Terrence Malick, 2011)
„To the Wonder“ (Terrence Malick, 2012)
„Gravity“ (Alfonso Cuarón, 2013)
„Birdman: Or (The Unexpected Virtue of Ignorance)“ (Alejandro González Iñarritu, 2014)
„Knight of Cups“ (Terrence Malick, 2015)

Kommentar verfassen

Powered by: Wordpress